Förderzentrum Freyung

Karneval der Tiere

Wintertag

Haus am Kopf

Elternabend/Wahlen FF

Feuerwehr

Schullandheim

Besuch im Nationalpark

Klicke auf das Bild.

 

Karneval der Tiere

 

In Anlehnung an das Werk des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns fanden im

März 2019 Aufführungen einzelner Stücke in der GSa statt. Viele Eltern und Mitschüler folgten der Einladung und waren von den Aufführungen begeistert. Bereits die Generalprobe tags zuvor war ebenfalls gut besucht (zu Gast: GSb).

 

Die einzelnen Stücke wurden von den Kindern und dem Personal gespielt und waren mit entsprechender Musik hinterlegt. Somit entstand eine zauberhaft und sehr beeindruckende Aufführung, die so manchen Besucher mit richtig großen Augen zum Staunen brachte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wintertag

 

 

Der Winter kann so super sein

Wintertag an der Freyunger Caritasschule St. Elisabeth – Spiel und Spaß am Geyersberg.

Freyung. Zugegeben: Er hat viele von uns wieder unliebsam „überrascht“ – der Winter mit seinen „zapfigen“ Temperaturen und seiner weißen Pracht. Aber des einen Leid ist bekanntlich der anderen Freud´. Für die Schülerinnen und Schüler an der Caritasschule St. Elisabeth gab es viel zu lachen bei Schneeschuh-Laufen & Co am Freyunger Geyersberg zum diesjährigen Winter-Aktionstag.

 

 

 

 

Ausflug zum Haus am Kopf nach

St. Englmar

 

Am Dienstag, den 02. Oktober 2018 ging es mit zwei großen und einem Rollstuhlbus zum Waldwipfelpfad und Haus am Kopf nach

St. Englmar.

Ein atemberaubender Ausblick bot sich den Schülerinnen und Schülern sowie dem Personal auf dem Waldwipfelpfad.

Die vielerlei vorhandenen Sinnes- und Wahrnehmungsangebote (z.B. optische Täuschungen, Fühlstraße, Hörspiele, usw.) fanden redlich Andrang.

Highlight für viele war das Haus am Kopf. Es ist sehr beeindruckend aber zugleich auch teilweise stark verwirrend, in einem Haus zu stehen, wo sämtliche Gegenstände und Einrichtungsinhalte auf dem Kopf stehen. Jedoch waren sich fast alle Besucher des „einzigartigen“ Hauses einig, dass es eine sehr coole Erfahrung war,  welche man nicht mehr missen möchte.

Vor der Heimfahrt stärkten sich alle nochmals mit mitgebrachten Käse- und Leberkäsesemmeln sowie Gemüse und Obst.

Trotz der herbstlichen Temperaturen waren sich alle Beteiligten einig, dass es ein sehr schöner Ausflug war ;)

 

 

 

 

Elternbeiratswahl am Förderzentrum in Freyung

 

Ein neues Team vertritt die Interessen der Eltern und Schüler der Caritasschule in Freyung, Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung.

Vor den Neuwahlen bedankte sich Schulleiter Ansver Sobtzick sehr herzlich für das überaus große Engagement des scheidenden Elternbeirats in den vergangenen Schuljahren und machte  noch einmal die Bedeutung eines Elternbeirates, als Vermittler zwischen Eltern und Schule, deutlich. Ein positives Verhältnis zwischen beiden Seiten ist vor allem im Interesse der Kinder und Jugendlichen. Der bisherige Elternbeirat wurde vom Schulleiter Ansver Sobtzick verabschiedet und den Mitgliedern für ihr großes Engagement und die gute Zusammenarbeit gedankt.

Am 06.11.2018 kam der neu gewählte Elternbeirat zusammen, um die erste Vorsitzende und ihre Stellvertreterin für die kommenden 2 Jahre zu wählen.

Die Elternbeiratswahl brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Franziska Pucher 2. Vorsitzende Silke Stockinger, Schriftführerin Petra Jankenschläger, Brigitte Peter und Simone Scherz fungieren als Beisitzer.

Die erste geplante Aktion des Elternbeirats in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Caritasschule St. Elisabeth, wird der Adventsmarkt am Sonntag den 2.12.2018 von 14 Uhr bis 17 Uhr in der Ludwig-Penzkofer-Straße 3 in Freyung sein. Dort wird liebevoll Gebasteltes angeboten und selbstverständlich auch in vorweihnachtlicher Stimmung, für das leibliche Wohl gesorgt.

Über zahlreiches Kommen von Kindern, Eltern, Verwandten und Allen die die Caritasschule St. Elisabeth kennenlernen wollen freuen sich Schüler, Lehrer, Erzieher, Förderverein und Elternbeirat.

 

 

 

 

 

 

 

Hurra, Hurra die Schule brennt

 

Lautes „Tatütata“ schallte über das Rondell an der Caritasschule St. Elisabeth:

Die Feuerwehr aus Kreuzberg kam mit dem großen roten Löschwagen zu den Schülern. Ein kurzweiliger und interessanter Nachmittag. Hannes Eder und Patrick Praml von der FF erklärten Ausstattung, Funktionen und Einsatzmöglichkeiten ihres beeindruckenden Fahrzeugs.

Auch eine „Löschübung“ durfte da nicht fehlen. Nach der Vorführung der Atemschutzausrüstung und dem aufwendigen Ankleiden konnte - wer wollte - dann sogar

eine Runde mit dem Feuerwehrauto mitdrehen.

„Ein wirklich exklusives Erlebnis für Groß und Klein“, bedankte sich Daniel Pauli bei den Feuerwehrlern.

 

 

 

 

Lena war ganz fasziniert, welche Power so ein Feuerwehrschlauch hat. Unterstützt wurde sie von Feuerwehrmann Patrick Praml.

 

 

 

 

 Schullandheim der GMS

 

Am Montag, den 05. März ging es für die Schüler/innen

der GMS zu einem 3-tägigen Schullandheimaufenthalt nach Saldenburg.

Zuerst ging es in Richtung Babalu Funpark nach Grafenau.

Anschließend weiter zur Unterkunft (Burg Saldenburg). Dort angekommen wurden die Zimmer verteilt, bezogen und die Unterkunft besichtigt. Nach einer ruhigen Nacht ging es am

nächsten Tag zum Erlebnisbauernhof Zeintl in Schöfweg.

Bei der Rückfahrt nutzte man die Gelegenheit und kehrte im

Café Fox in Grafenau ein. Nach der Rückkehr und dem

gemeinsamen Abendessen war Burg-Disco angesagt.

Unmittelbar nach der Ankunft am Mittwoch Mittag erzählten

die “Schullandheimler” überschwänglich und freudig die “mitgebrachten” Erlebnisse und Eindrücke.

ALLE Teilnehmer waren sich einig, es war ein sehr schönes Schullandheim in unserer Heimat, über welches wir bestimmt

noch häufig reden sowie über die ein oder andere Sache auch

lachen werden.

 

 

 

 

 

 

 

Zu Besuch bei Auerhahn, Elch, Baumei und Co.

 

Am Montag, den 02. Oktober 2017 ging es mit zwei großen Bussen in Richtung Tier-Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald nach Neuschönau.

Am Parkplatz konnten sich die Schüler/innen zwischen zwei verschiedenen „Routen“ entscheiden. Rundgang durchs Tier-Freigelände oder rauf auf die Höhen des anliegenden Baumeis.

Völlig unabhängig für was sich die einzelnen Schüler entschieden, alle Beteiligten hatten ihre Freude und konnten viele schöne Augenblicke in der Natur unserer Heimat genießen.

 

© Caritasschule St. Elisabeth 2017

IMPRESSUM

HOME